Deutsche Bank trennt sich von Postbank

Gepostet am Aktualisiert am

Die Deutsche Bank trennt sich von ihrer Tochter Postbank. Das hat der Aufsichtsrat der Bank gestern beschlossen.

Laut der Zeitung FAZ sind als Käufer die spanaische Santander Bank und französische BNP Paribas im Gespräch.

Zur Erinnerung: Ich bin bereits unfreiwillig Kunde der Santander Bank. Von meinem Finanzdienstleister und Deutsche-Bank-Partner DVAG wurde mir der SEB Immoinvest vermittelt. Die SEB Bank wurde danach von der Santander Bank übernommen. Der SEB Immoinvest steckt übrigens auch im DWS Immoflex – einem Produkt der Deutschen Bank-Tochter DWS.

Ich dachte, ich hätte viele Dienstleister. Aber scheinbar hängen alle miteinander zusammen.

Nachdenkliche Grüße,

V.F. Alle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s